Italien
gardasee

Der Gardasee ist Italiens größter See. Eingebettet zwischen den Bergen im Norden und geöffnet in die Ebene des Südens bietet er eine Fülle an Ansichten und Aussichten. Nicht umsonst zählt er zu den beliebtesten Urlaubszielen von deutschen Urlaubern. Zudem bietet das milde Klima hervorragende Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt, den schon sehr früh die Adelshäuser Europas zu schätzen wussten.

Selbstverständlich ist das Wassersportangebot vielfältig. Ob Surfen oder Segeln, Motorbootsport oder Schwimmen: Für jeden dürfte der See eine passende Betätigung bieten. Und Abends laden die vielen Lokale und Discotheken zum Verkürzen der Nacht ein.  Natürlich kommt der kulinarische Aspekt im Norden Italiens nie zu kurz.

Außerdem wissen die Weinliebhaber sicherlich genau, wo am Gardasee der beste Wein zu Hause ist. Finden Sie es heraus! Nicht nur das nahe Verona bietet Kultur. Viele Orte um den See haben eine lange Geschichte.